Den öffentlichen Raum gemeinsam kreativ entdecken und aktiv nutzbar machen

Es ist überhaupt nicht wichtig wie lange Sie mit dem Hund draußen sind, sondern wie

Stefan Wittlin (*1961)


In diesem Arbeitsbereich biete ich Ihnen das etwas andere Training für Hund und Mensch an.

Sie möchten

  • die gemeinsame „Quality-Time“ steigern und mit Ihrem treuen Begleiter noch mehr Spaß, Freude und Abwechslung bei den täglichen Spaziergängen haben?
  • Ihre gegenseitige Bindung stärken?
  • Ihren besten Freund auf vier Pfoten durch die Förderung von Koordination, Konzentration und Ausdauer physisch wie psychisch artgerechter auslasten, vor allem dann, wenn Sie im Alltag nicht so viel Zeit für ihn entbehren können?
  • Ihren Hund durch ein vielseitiges Fitnessprogramm aktiv gesund und vital erhalten und damit auch für sich selbst etwas Gutes tun?
  • eine echte Alternative zur klassischen Hundeschule für sie beide entdecken?


Die Urban-DOG-Activity bietet Ihnen all das – PLUS:

  • ein Gruppencoaching für Hundehalter*innen, bei dem Sie sich proaktiv mit Ihrer inneren und äußeren Haltung auseinandersetzen bzw. deren Stimmigkeit intensiver reflektieren können, um eine tiefere Beziehungsebene zu Ihrem Hund aufzubauen, demselben wertschätzender auf Augenhöhe zu begegnen und damit die Qualität des Zusammenlebens nachhaltig zu verbessern
  • die Förderung der positiven Zugewandtheit Ihres Hundes gegenüber fremden Menschen und Artgenossen
  • Effekte eines physiotherapeutischen Präventionstrainings für Ihren Hund
  • ein erweitertes Umwelt– und Parcourstraining, in dem auch die Themen Grundgehorsam und Unterordnung sowie das Training an der Impulskontrolle / Reizschwelle / Stresstoleranz / Frustrationsgrenze durch unerwartete / schwierige / manipulative Situationen fester Bestandteil sind


Die Urban-DOG-Activity unterscheidet sich von gängigen Trainings in Hundeschulen auch vor allem dadurch, dass

  • wir ausschließlich dort trainieren, wo der Alltag bzw. das reale Leben stattfindet: Im urbanen Raum und NICHT auf dem Hundeplatz! Dabei nutzen wir die Vielfalt an Möglichkeiten und besonderen Herausforderungen, welche uns dieser städtische Parcours zur Verfügung stellt.
  • die Grundprinzipien dieses speziellen Trainings von der Ausbildung zum DBTB-Therapiehunde-Team inspiriert sind.
  • mein ausgebildeter Therapiebegleithund FARO als Co-Trainer i.d.R. mit dabei ist.
  • ich Ihnen als professioneller Coach, Supervisor und Therapiehundeführer in der Rolle des Trainers eine ganz andere Art der Begleitung bzw. Reflexion anbieten kann.
  • eine Gruppe auf max. 5 Hunde-Teams beschränkt ist, um eine möglichst individuelle Betreuung von Mensch und Hund zu ermöglichen.

Die Urban-DOG-Activity hat also das Potenzial,
deutlich mehr als ein gewöhnliches Training auf dem Hundeplatz zu bewirken.

Erfahren Sie hier weitere Details zur Urban-DOG-Activity:

Die Urban-DOG-Activity findet

  • dienstags und donnerstags jeweils von 18.00 – 19.00 Uhr und samstags von 10.00 – 11.00 Uhr
  • im schönen und abwechslungsreichen Petersberg bei Fulda (Start.: Parkplatz Waidesgrund) oder
  • nach Absprache auch gerne an anderen Orten, die wir gemeinsam erkunden können, statt.


Die Urban-DOG-Activity kostet Sie

  • beim Ihrem ersten Besuch nichts! In dieser „Schnupperstunde“, die unverbindlich ist und zu nichts verpflichtet, haben Sie die Möglichkeit herauszufinden, ob Ihnen diese spezielle Art des Trainings zusagt,
  • danach pro Teilnahme 18,00 € pro Hund-Mensch-Team,
  • beim Erwerb einer 5er-Karte 81,00 € (6 Monate gültig), d.h. Sie erhalten 10 % Ermäßigung und
  • beim Erwerb einer 10er-Karte 144,00 € (12 Monate gültig), d.h. Sie erhalten 20 % Ermäßigung.


Die Urban-DOG-Activity setzt nichts weiter voraus, als

  • Ihr Interesse und Ihre Neugierde auf ein etwas anderes Training für Sie und Ihren Hund.
  • die einmalige Vorlage des gültigen Hunde-Haftpflichtversicherungsscheins sowie des EU-Heimtierausweises mit aktuellem Impfstatus (bitte beide Dokumente bereits zur Schnupperstunde mitbringen).
  • das von Ihnen ausgefüllte Anmeldungsformular sowie die übliche Kenntnisnahme der AGB.


Hinweis:
Bitte nehmen Sie zunächst Kontakt zu mir auf, bevor Sie mit Ihrem Hund zum „Schnuppern“ vorbeikommen, damit die maximale Gruppengröße von 5 Hunde-Teams inkl. dem Schnupper-Team nicht überschritten wird.


Kurz zum Entstehungshintergrund der Urban-Dog-Activity:
Um für die mitunter schwierige, anstrengende und herausfordernde Lebensaufgabe als Therapiebegleithund einen adäquaten Ausgleich in der Freizeit zu schaffen, suchte ich nach einer gemeinsamen Beschäftigungsform für FARO und mich, welche wir unabhängig von Angeboten anderen Anbieter, ohne weitere Vorbereitungen, ohne weitere Hilfsmittel und zu jederzeit vor unserer Haustür wahrnehmen können. Gefunden haben wir für uns die „Urban-Dog-Activity“ und daran möchten wir auch Sie mit Ihrem Hund teilhaben lassen. Probieren Sie es doch einfach mal aus!

Dieses Angebot wird durch ein spezielles Coaching für Hundehalter*innen. ergänzt und richtet sich an Erwachsene und Jugendliche.